Vorfa-Plast-Geschäfts- und Verkaufsbedingungen

Anerkennung

Durch seine Bestellung anerkennt der Käufer sämtliche Punkte dieser Geschäftsbedingungen, sowie die warenspezifischen Lieferbedingungen. Abweichende Bestimmungen sind nur gültig, wenn sie von uns schriftlich bestätigt sind. 

Preise / Angebote

Preise und Angebote sind grundsätzlich frei bleibend. Wir behalten uns vor, diese ohne vorherige Anzeige veränderten Markt- und Währungsverhältnissen anzupassen. 

Gewichtsermittlung

Für die Gewichtsermittlung gelten die in den Preislisten aufgeführten, theoretischen bzw. die durch Wägen ermittelten Gewichte. 

Mehrwertsteuer MWST

Die Preise verstehen sich ohne Mehrwertsteuer. 

Zuschläge

Sämtliche Zuschläge werden auf Grund der aktuellen warenspezifischen Lieferbedingungen verrechnet. 

Mindestfakturabetrag

Mindestfakturabetrag gemäss den gültigen warenspezifischen Lieferbedingungen. 

Zahlungskonditionen

30 Tage netto ab Rechnungsdatum. Bei verzögerter Zahlung wird ein Verzugszins erhoben. Ungerechtfertigte Abzüge werden nachbelastet. 

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die von uns gelieferte Ware unser Eigentum. 

Garantie

Sämtliche Materialien, Werkzeuge und Maschinen liefern wir mit handelsüblicher Garantie, wie sie vom Hersteller in Form von Reparatur oder Ersatz gewährt wird. 

Lieferungen

Die Lieferung erfolgt in ihre Werkstätte oder auf die Baustelle, ohne Ablad, gute Zufahrtsmöglichkeiten vorbehalten.